Andermatt und die Furka-Oberalp-Bahn, Schweiz

1990

Wir waren hauptsächlich zum Skifahren nach Andermatt gekommen. Leider waren die Schneebedingungen hier nicht sehr gut. Andermatt ist aber auch ein Bahnhof der Furka-Oberalp-Bahn, einer Teilstrecke des berühmten Glacier-Express. Es gab die Möglichkeit, mit preisgünstigen Tickets zum Oberalppaß zu fahren, wo es ausreichend Schnee gab. So konnten wir das Skifahren mit Bahnfahren verbinden, und wir nutzten diese Gelegenheit fast täglich.

Östlich von Andermatt hatte die Bahn zunächst in Kehren einen steilen Anstieg zu bewältigen. Dazu stellte die Lok auf einen Zahnradantrieb um.

Zum Oberalppaß hin konnte der Zug mit normaler Reibung fahren. Hinter dem Oberalppaß führt die Strecke in einen Tunnel. Gegen 15.00 Uhr sammelten sich die Skifahrer, um zurückzukehren, während ein Zug mit Autotransport auf die Einfahrt in den Tunnel wartet.



Auf der anderen Seite des Tunnels war das Wetter ausgezeichnet und wir konnten dieses Foto eines Zuges der Furka-Oberalp-Bahn machen.